Artikel Kommentare

tria.de » Gesundheit » Drei Diäten im Vergleichs Test

Drei Diäten im Vergleichs Test

Diäten gibt es mittlerweile wie Sand am Meer – immerhin ist es der Traum von unzähligen Frauen, innerhalb kürzester Zeit möglichst viel Gewicht zu verlieren. Aufgrund der Vielzahl an Diäten ist es jedoch recht schwierig, sich für die geeignete zu entscheiden. Drei der bekanntesten Diäten sollen daher in folgendem Artikel vorgestellt und miteinander verglichen werden.

Abnehmen mit einer Diät

Abnehmen mit einer Diät

Schlank im Schlaf – Diät

Schlank im Schlaf“ – schon der Name dieser Diät lässt viel hoffen. Wer träumt nicht davon, im Schlaf einfach so abzunehmen? Entwickelt wurde diese Diät von dem Internisten Dr. Pape. Nachlesen kann man die Details zur Diät im gleichnamigen Buch, welches im Jahr 2006 erschien. Der Hauptgedanke ist, dass man zur richtigen Zeit gezielt und bewusst Nahrung zu sich nehmen soll. Drei Mahlzeiten werden während der „Schlank-im-Schlaf“-Diät in einem Abstand von mindestens fünf Stunden aufgenommen, wobei man unbedingt auf die richtige Kombination von Eiweiß und Kohlenhydraten achten sollte. Während das Frühstück ausschließlich aus Kohlenhydraten bestehen sollte, sind diese beim Abendessen gänzlich verboten. Der Verzicht auf Kohlenhydrate in den Abendstunden soll bewirken, dass kaum Insulin mehr ausgeschüttet wird und die Fettverbrennung dadurch nachts auf Hochtouren läuft. Damit sich die Muskeln nicht zurückbilden, ist auf ausreichend sportliche Betätigung während dieser Diät zu achten.

Body chance 10 weeks – Detlef D! Soost Diät

Body chance 10 weeks“ nennt sich die von dem bekannten Choreographen Detlef D! Soost entwickelte Diät, die einen schnellen Abnehmerfolg binnen zehn Wochen verspricht. Ein erfahrenes Team aus Ernährungeberatern und Sportwissenschaftlern stand Soost dabei natürlich zur Seite. Um an diesem erfolgreichen Diätkonzept teilzunehmen, muss man sich allerdings auf der entsprechenden Website anmelden und eine Gebühr in Höhe von 79 Euro für die Laufzeit von zehn Wochen zahlen. Jedoch verspricht Soost, dass man nach dieser Zeit nicht nur schlank, sondern auch sexy ist. Immerhin ist diese Diät auch unter dem Namen „I make you sexy“-Diät bekannt. Zucker, Milchprodukte und Kohlenhydraten sind während der Diät nicht erlaubt, dafür aber viel gesundes Gemüse und Hülsenfrüchte. Recht neu sind diese Ideen allerdings nicht und auch wenn man in zehn Wochen so durchaus abnehmen kann, ist der gefürchtete Jojo-Effekt sicher vorprogrammiert.

Der Diät Klassiker

Der Klassiker: Weightwatchers

Weightwatchers ist eines der erfolgreichsten Diätprogramme in Deutschland überhaupt. Doch nicht nur hier, mittlerweile nehmen Frauen in mehr als 30 Ländern erfolgreich mit dieser im Jahr 1963 gegründeten Methode ab. In Deutschland sind mehr als 300.000 Mitglieder bei Weightwatchers registriert. Eine kontrollierte Umstellung der Ernährung ist der Grundgedanke dieser Diät. Erfolgreich ist diese Diät vor allem deshalb, weil sie gemeinsam in der Gruppe ausgeführt wird. Einmal wöchentlich findet ein Gruppentreffen mit den anderen Teilnehmerinnen und der Gruppenleiterin statt. Auch zahlreiche Prominente nahmen bereits erfolgreich mit diesem Konzept ab. Leider ist auch diese Mitgliedschaft nicht ganz billig.

Fazit

Alles in allem hat sicher jede Diät ihre Vor- und Nachteile. Die „Schlank-im Schlaf“-Diät beispielsweise ist mit keinen großen Kosten verbunden, allerdings erfordert sie ein hohes Maß an Disziplin. Sowohl die Diät von Detlef D! Soost als auch Weight Watchers sind kostenpflichtig. Während bei der „Body chance 10 weeks“-Diät der Jojoeffekt allerdings bei den meisten Teilnehmern recht hoch ist, ist Weight Watchers ein recht Erfolg versprechendes Konzept. Unzählige Rezepte helfen nicht nur beim Abnehmen, sondern auch beim Halten des Wunschgewichts.

Fotos:
1. Bild – © alexbutscom – Fotolia.com
2. Bild – © Warren Goldswain – Fotolia.com

Drei Diäten im Vergleichs Test
3 Votes - 5

Geschrieben von

Der Author ist seit 1998 aktiver Internet-User und seit 2000 Inhaber der SANOBA Internet Agentur. Auf diesem Portal werden immer 3 Sichtweisen auf ein Thema dargestellt und auch sie können Teil davon werden.

Veröffentlicht unter: Gesundheit · Etiketten: , , ,

4 Antworten zu "Drei Diäten im Vergleichs Test"

  1. Franzi sagt:

    Weight watchers ist zwar sehr aufwändig und teuer, aber von den drei oben genannten wirklich die Beste.

    Liebe Grüße,
    Franzi vom frischediaet.de -Blog

  2. Viele Diäten bleiben leider nur ein guter Versuch, wenn der Kopf respektive der „Innere-Schweinehund“ nicht mitspielt.

    Helfen kann es, wenn sich der Betroffene genau bewusst macht was sein/ihr Ziel ist. Je klarer und bewusster jemand weiß, WARUM es sich LOHNT ABZUNEHMEN, desto eher wird alles wie von allein funktionieren.

    Zwei Fragen die man sich stellen könnte:
    Was wäre, wenn Du weitermachst wie bisher?
    Was ist Deine konkrete Vorstellungen davon, wenn Du dein Wunschgewicht erreicht hast?

    Viel Erfolg und liebe Grüße aus Leipzig

    Tomas Schröck

  3. David sagt:

    Meines Erachtens die 10 Weeks das am nachhaltigste. Ich stimme mit Thomas überein: der Kopf muss mitspielen, sonst wird das nichts, egal welchem Konzept/Programm man sich verschreibt.

  4. Jessi sagt:

    Klar, der Kopf muss immer mitspielen. Das wichtigste ist, dass man genau weiß warum man abnehmen will und sich das immer wieder in Erinnerung ruft. Tut man das nicht, wird man niemals die Motivation finden können.
    Trotzdem muss man auch das nötige Knowhow haben und einen guten Trainingsplan verfolgen!

Schreibe einen Kommentar

*

Lösen diese Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.